Categories Autorenleben, Buchprojekte, Geschriebene Bücher

Eine neue Herausforderung

Posted on
Eine neue Herausforderung

Bevor ich mein erstes Buch (Sieh es mit meinen Augen) veröffentlichte, war da immer dieser große Wunsch, genau das einmal zu tun. Ein Buch schreiben. Veröffentlichen. Autorin sein. Ich arbeitete daraufhin und als es geschafft war, sprudelte ich über vor Freude und Stolz.

Aber, seien wir mal ehrlich, irgendwann legt sich diese Euphorie. Man ist zwar noch immer glücklich damit, veröffentlicht zu haben. Aber trotzdem ist dann plötzlich wieder diese verlockende, leise Stimme im Hinterkopf, die flüstert: »Da geht doch noch was!«

Also setzte ich mir ein neues Ziel und brachte ein zweites Buch (Schnee – Das Pony aus dem Wald) heraus. Ich freute mich wieder, war erneut stolz. Aber irgendwie … fühlte es sich nicht mehr ganz so übermäßig-großartig an, wie beim ersten Mal.

Dann folgte eine Weile, schlicht und ergreifend, nichts. Ich machte Werbung für meine beiden Veröffentlichungen, verloste Geschenke & bot Buchsets an. Aber irgendwann reichte mir das nicht mehr. Ein neuer Wunsch keimte in mir und diesmal war es wieder etwas, was ich noch nicht erreicht hatte:

Ich wollte, aus einem meiner Bücher, ein Hörbuch machen. 

Glücklicherweise kenne ich da jemanden, der Musik und Hörspiele produzieren kann und der Lust hatte, mit mir an diesem Projekt zu arbeiten (Hallo Papa; danke, hab dich lieb!). Und so setzten wir uns zusammen, trafen eine Auswahl an potentiellen Vorleserinnen, verhandelten die Rahmenbedingungen und dann konnte es bereits losgehen: »Sieh es mit meinen Augen« wurde eingelesen!

Bei der ersten Session durfte ich sogar dabei sein und lauschte gebannt meiner selbstgeschriebenen Geschichte. Das war schon ein toller Gänsehaut-Moment! Zwar dachte ich auch ganz oft über meine eigenen Formulierungen: »Was? Wieso hast du den Satz so formuliert? Das klingt ja komisch! Wer liest denn sowas?« … aber die Freude überwog.

Doch ein Hörbuch braucht Zeit, um produziert, geschnitten, bearbeitet und, in Form einer CD, gepresst zu werden, weswegen sich, eine längere Zeit, wieder das Nichts in mein Leben schlich. Und nun, Monate nach der ersten Überlegung, ein eigenes Hörbuch auf die Beine zu stellen, ist es geschafft!

»Sieh es mit meinen Augen« ist nun offiziell als mp3-Download und als Hörspiel auf CD käuflich zu erwerben. Juhu, was für ein Schritt!

Und da ist es auch endlich wieder: diese unbändige Freude, dieser Stolz, genau wie bei der allerersten Veröffentlichung des Buches. 

Wenn du mehr zum Hörbuch wissen möchtest, dann bitte einmal hier entlang:
Sieh es mit meinen Augen – Das Hörbuch *

Und wenn nicht, ist das auch in Ordnung. Schön, dass du bis hierhin gelesen hast! Und danke für dein Interesse!

Alles Liebe,

Eure Resi

*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.